Geistig-seelische Entwicklung

Probleme in der Vorschule

Manche Kinder interessieren sich in der Kita nicht für Vorschul-Übungen. Sie brauchen Ermutigung und Unterstützung bei den kleinen Schritten in den Schulalltag.

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Abschied vom Schnuller

Ein Schnuller vermittelt Sicherheit, Geborgenheit und Trost - und er hilft beim Einschlafen. Irgendwann kommt aber der Zeitpunkt, an dem es auch ohne Schnuller gehen sollte. Aber wie?

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Advent statt Event

Von welchem Alter an macht es Sinn, mit Kindern gezielt religiöse Feste zu feiern?

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Anton ist so vorsichtig!

Unser Jüngster (1) ist so vorsichtig und ängstlich. Er will nicht alleine laufen, obwohl er das an der Hand schon kann. Wir machen uns Sorgen, aber der Kinderarzt findet das völlig in Ordnung …

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Bildung ab 0?

Viele Mütter besuchen mit ihre Kinder noch andere „Angebote“, wie englisch-sprachige Spielgruppen oder Babyschwimmen. Muss man so früh anfangen, um ein Kind optimal zu fördern?

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Der beste Schlafplatz fürs Baby

Mia (4 Monate) schläft seit ihrer Geburt mit im Elternbett. Wir möchten ihr in der ersten Zeit viel Nähe und Geborgenheit schenken. Doch Gespräche mit anderen Eltern hat mich verunsichert.

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Hickhack ums Anziehen

Unsere dreieinhalbjährige Tochter Lisa möchte sich alleine anziehen, aber das dauert so lange, dass es in Streit und Stress endet. Auch weil sie sich um keinen Preis helfen lassen will.

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Ich muss meinem Kind alles zehnmal sagen…

…und trotzdem macht es nicht, was ich will.“ - Das Problem, dass Kinder nicht hören, kennen viele Eltern. Was tun, damit es besser klappt?

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Im Schneckenhaus

Seit einigen Wochen entwickelt sich Nora (11) immer mehr zur Stubenhockerin. Sie will gar nicht mehr raus. Wir können uns das nicht erklären, ihre Schwestern (7 und 13) nicht so sind.

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Kinder ermutigen: Das kriegen wir hin!

„Ein Kind braucht Ermutigung wie eine Pflanze das Wasser." - Corona verlangt allen viel ab. Da tut es gut, einander in der Familie neuen Mut zu machen.

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Kinder im Lockdown unterstützen und verstehen

Manche Kinder verhalten sich jetzt anders als gewohnt. Wir geben Anregungen, wie Sie als Eltern Ihr Kind unterstützen können.

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Meine Tochter hat keine Freundinnen

Wenn das eigene Kinder keine Freunde zum Spielen hat, schmerzt das die Eltern sehr und viele machen sich Sorgen, dass ihr Kind zum Außenseiter wird.

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Ohne Bremse und Lenkung

Seit neuestem ist Marian (2) nur noch auf Trotz gebürstet; die ganze Familienstimmung droht zu kippen. Ich kann mich gar nicht erinnern, ob Lena (jetzt 7) auch so starke Wutanfälle hatte.

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Papakinder: Wenn nur noch Papa wichtig scheint

In bestimmten Entwicklungsphasen ist der Vater besonders gefragt. Wir erklären, wieso das so ist und wie Mütter damit umgehen können.

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Schule

In den meisten Bundesländern müssen Eltern und / oder Lehrerinnen jetzt entscheiden, wohin der weitere Schulweg die Kinder führen wird: aufs Gymnasium – und wenn ja: auf welches? die Real-, Gesamt- oder Hauptschule? Eine Entscheidung,...

Quelle: Elternbrief 44

Situationswechsel gestalten: So geht es leichter

Manchen Kindern fällt es schwer, sich aus Situationen loszueisen oder sich auf Veränderungen einzustellen. Was können Eltern tun, damit es besser klappt? - Wir geben Tipps.

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Störendes Verhalten: Ein Blick hinter die Kulissen hilft

Die Coronazeit konfrontiert Kinder immer wieder mit ungewohnten Situationen. Manche reagieren auf dann quengelig, aufbrausend oder hilflos. Was steckt dahinter?

Quelle: Erziehungsthema des Monats

Wenn kleine Kinder lügen

In der „magischen Phase“ geraten Fantasie und Wirklichkeit schon mal durcheinander. Aber wie sollen Eltern mit dem „Lügen“ und „Flunkern“ umgehen?

Quelle: Erziehungsthema des Monats